Ausblicke

Sommergemeindefest   

Willkommen am Sonnabend, dem 9. Juli, zu unserem Gemeindefest im Pfarrgarten in Reinshagen! Um 14.30 Uhr beginnen wir mit einer Andacht, von den Kindern der Musicalwoche gestaltet. Nach dem Kaffee- und Kuchenbüfett beginnt um 16 Uhr unsere Musicalvorstellung! Auch einen Kinderflohmarkt soll es wieder geben. Wenn Kinder also ihr Spielzeug verkaufen oder tauschen wollen, dürfen sie das nach der Vorstellung gerne tun. Alle sind herzlich eingeladen, am Feuer bis in den Abend hinein zu verweilen. Über mitgebrachten Kuchen für das Kaffeebüfett und Salate u.ä. für den Abend am Feuer freuen wir uns!

Aufführung zum Abschluss der Teamerzirkuswoche 

Auch in diesem Jahr gibt es gleich nach der Kindersommerwoche eine Teamer:innenwoche. Am Samstag, dem 16. Juli laden wir dann wieder herzlich zu unserer Zirkusshow ein. Die genaue Zeit und das Thema der Show werden rechtzeitig bekannt gegeben.

• Dankeschön-Kaffee für unsere KONTAKT-Verteiler                            

 Alle Erwachsenen und Jugendlichen, die als Teamer mitmachen möchten, melden sich bitte Da unser Dankeschön-Kaffee am 12. Mai nicht stattfinden konnte, laden wir noch einmal ein. Am 15. September sind um 16 Uhr alle, die in unseren 12 Dörfern seit Jahren in großer Treue unseren Gemeindebrief KONTAKT an alle Haushalte verteilen zu einer festlichen Dankeschön-Kaffeerunde ins Pfarrhaus nach Reinshagen eingeladen. Es gibt dafür aber auch noch persönliche Einladungen. An dieser Stelle nur schon einmal ein großes Dankeschön für diese Arbeit bei Wind und Wetter und auf all den vielen Wegen durch unsere Dörfer!

• Sommerkino und Kino in der Pfarrscheune.                              

Wir sind zurück und laden zu unseren Sommerkino 2022 auf den Spiel- und Begegnungsplatz in Reinshagen am Kastanienweg mit Party danach herzlich ein:

Samstag, 20. August, Einlass: 19:30 Uhr, Filmbeginn: ca. 21:45 Uhr                                     „Das Leben ist ein Fest“ 2018/ 116 Min./ Frankreich / ab 0 Jahren  Max (Jean-Pierre Bacri) ist einer der erfahrensten und professionellsten Hochzeitsplaner, die es in Frankreich gibt. Doch sein aktueller Auftrag, die Hochzeit von Pierre und Héléna, entwickelt sich nach und nach zu einer absoluten Katastrophe: Das Essen auf dem Buffet ist schlecht geworden, die Hochzeits-gesellschaft steckt auf dem Weg zur Location im Stau fest, der Fotograf verhält sich unprofessionell, ist damit aber immer noch besser als die Band, die gleich komplett abgesagt hat oder Max‘ Team, das wegen einer Lebensmittelver-giftung ausfällt. Noch dazu trennt sich Max‘ Geliebte Josiane von ihm und sein Schwager Julien ist in die Braut verliebt. Aufgrund der schieren Anhäufung von Problemen beschließt Max, seine Karriere als Hochzeitsplaner zu beenden und seine Firma zu verkaufen. Oder wendet sich am Ende doch noch alles zum Guten und das unter keinem guten Stern stehende Fest wird ein Erfolg?   Und in die Pfarrscheune: Samstag 10. September 2022 um 19.30 Uhr   „Donbass“ 2018 /  Ukraine / 121 Min. / ab 12 Jahren   Banales, Verstörendes und Groteskes, das Lächerliche gleich neben dem ­Entsetzlichen führt Sergei Loznitsa uns in seiner Reise durch ein zerrissenes Land vor Augen. Nach vier Jahren hat sich der Krieg zwischen ukrainischen Streitkräften und prorussischen Separa-tisten in die Liste jener bewaffneten Konflikte der jüngeren Zeit eingereiht, die nicht enden wollen und von denen man nur noch selten etwas hört, während vor Ort einfach weiter gekämpft und gestorben wird. Loznitsas vielstimmiges, episodisches Kaleidoskop der Ost­ukraine ist aber weit mehr als ein Kriegsfilm. Er zeichnet mit kaltem, analytischem Blick das Sozio- und Psychogramm einer bis zu den Wurzeln zerstörten ­Gesellschaft, in der auf keine Regierung, keine Institution und kein Gesetz mehr ­Verlass ist. Die große Politik kommt dabei nur am Rande in den Blick, weit mehr ­interessieren Loznitsa ihre Auswirk-ungen auf die einfachen Bürger, die im Chaos irgendwie über die Runden zu kommen versuchen – sowie die Machenschaften derer, die von der Rechtlosigkeit profitieren.

 Scheunenfrühstück                                      

 „Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei…  Unser Leben in Gemeinschaft“

In den letzten Jahren der Vorsicht und des Abstandes haben wir erfahren, wie kostbar Gemeinschaft ist. Wir wollen uns mit verschiedenen Ebenden von Gemeinschaft beschäftigen: in der Familie, in der Freundschaft, in der Gemeinschaft von Kirchengemeinde und Dorf, in Deutschland. Welche Erfahrungen gibt es? Wann kann das Zusammenleben problematisch werden?  Wie kann gute Gemeinschaft gelingen? Diese und andere Fragen möchten wir     in der guten Gemeinschaft des Scheunenfrühstücks besprechen. Dazu treffen     wir uns gemeinsam mit der Kirchengemeinde Wattmannshagen in dieser Reihe  wieder in der Pfarrscheune in Wattmannshagen. Unsere Termine:   8. Juni, 24. August und 14. September – jeweils von 9.30 – 11.30 Uhr

Wir freuen uns, wenn sie etwas zum Frühstück mitbringen (Brötchen und Kaffee sind da) und der Tisch so bunt gedeckt wird. Vielen Dank!

• Kindersommerwoche 2022                                                                

Vom 4. – 9. Juli, täglich von 10 -16 Uhr, gestalten wir wieder unsere Kindersommerwoche. In diesem Jahr wollen wir zum ersten Mal für ein Kindermusical proben. Alle sind herzlich zu unsrer Aufführung am 9. Juli und unserem Sommerfest eingeladen. Um 14. 30 Uhr geht es in der und um die Kirche herum los.