Info aus dem KG Rat

• Pfarrscheune in Reinshagen

Kennen Sie es auf Ihren Baustellen es anders?
Wir bauen länger als gehofft und geplant, aber es geht doch vorwärts und wer
einmal in Reinshagen auf das Pfarrgrundstück schaut, kann sehen, dass die
Restaurierung unserer Pfarrscheune auf Hochtouren läuft.

Wir werden immer mal wieder gefragt, „Warum deckt ihr das Dach nicht wieder
mit Reet ein?“ Das würden wir sehr gerne, aber wir schaffen das finanziell nicht.
Sowohl in der Anschaffung als auch in den Folgekosten ist ein Reetdach für uns
leider nicht bezahlbar. Aber wir haben die Dachkonstruktion so gewählt, dass die
alte Form erhalten bleibt und nachfolgende Generationen jederzeit das schlichte
Blechdach wieder in ein wunderschönes Reetdach verwandeln können.

Wir müssen uns jetzt erst einmal darauf konzentrieren, für die Inneneinrichtung
der Scheune zu sparen und zu sammeln. Hier freuen wir uns weiter über Ideen
und Unterstützung, Fördertöpfe für die Ausstattung (wie Stühle, Tische, Küche
und Geschirr) zu finden und natürlich über jede kleine und große Spende.

Beim Gang über die Baustelle wächst auf jeden Fall die Vorfreude auf einen
schönen großen Raum (gut 80 qm), mit Küche und Toiletten. Ein Raum, der mit
seinen vielfältigen Möglichkeiten ganz bestimmt eine Bereicherung hier in unserer
Region sein wird.

Am Samstag, dem 14. Juli, wollen wir ihn auf unserem Sommerfest mit unserer
Kindertheateraufführung, Musik und Kaffee und Kuchen feierlich einweihen.

Seien Sie / seid Ihr alle ganz herzlich dazu willkommen!
Um 14. 30 Uhr beginnen wir gemeinsam in unserer Kirche in Reinshagen.

Und hier noch einmal und immer wieder unser Spendenkonto, falls es noch
jemand nutzen möchte. Danke!

Empfänger: Kirchenkreisverwaltung Güstrow
IBAN: DE09 5206 0410 0305 3300 41 BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Spende Pfarrscheune KG Reinshagen